Skip Navigation
Bildausschnitt eines Eintopf-Gerichts mit Kartoffen, Fleisch und Gemüse, dazu eine Wort-Bild-Marke

Kulinarische Wanderwochen

Wandern und Essen ist immer eine gute Wahl. Wandern mit sagenhaftem Weitblick und regional gut essen, dies sind die Kulinarischen Wanderwochen entlang des Fernwanderwegs Oberlausitzer Bergweg. Im Herbst jeden Jahres bieten regionale Gastronomen entlang des Oberlausitzer Bergwegs ganz besondere, typisch regionale Gerichte an. Ein Sonderticket für die Bahn- und Busanfahrten ergänzt das besondere Erlebnis.

Die Planungen für die Kulinarische Wanderwoche für den Herbst 2024 laufen auf Hochtouren. Demnächst erhalten Sie hier weiterführende Informationen zum Programm.

Unser Newsletter informiert regelmäßig über alle Neuigkeiten entlang des Oberlausitzer Bergwegs. Nutzen Sie dieses Angebot und werden Teil dieser einzigartigen, jahrhundertealten Kulturlandschaft.

Newsletter der Oberlausitz abonnieren

 

 

 

 

 

 

Blatt Papier mit Namen von Gerichten
Speisekarte © MGO
Person präsentiert Suppenteller mit Inhalt.
Teichelmauke © MGO/André Meyer
Hinweisschild vor einem Gebäude
Beckenbergbaude © MGO

Wir kommen aus Cottbus und waren am Samstag auf einer der Tagesrouten am Oberlausitzer Bergweg unterwegs. Die Gastfreundschaft bei den besuchten Häusern hat uns einfach überwältigt!

(Julia Fischer, Wanderfreundin zu Gast am Oberlausitzer Bergweg 2023)

 

Rückblick auf 2023

Die Kulinarischen Wanderwochen 2023 sind Geschichte. Vielen Dank für das große Interesse und Ihren Besuch bei unseren Partner-Gastronomen. Auf der Speisekarte stand unter anderem die Oberlausitzer Teichelmaukel, die besonders im Oberlausitzer Bergland bekannt ist. Das Gericht besteht aus Kartoffelbrei, gekochtem Rindfleisch mit viel Brühe und Sauerkraut.

André Meyer, Chefkoch und Inhaber des Bio-Berggasthofs Beckenbergbaude, erklärt in dem folgenden Video, wie er die Teichelmauke zubereitet.

 

Die Kulinarischen Wanderwochen am Oberlausitzer Bergweg bieten unseren Gästen sowie Bewohnern der Region die Chance typische Gerichte aus der Oberlausitz kennenzulernen und dabei Teil-Etappen des Oberlausitzer Bergweges zu erwandern. Aus meiner Sicht ist das eine tolle Ausflugsmöglichkeit am Wochenende, wir freuen uns deshalb bereits auf die nächste Veranstaltung in 2024.

(André Meyer, Bio-Berggasthof Beckenbergbaude)

 

Folgende Gastronomen nahmen an den Kulinarischen Wanderwochen unter dem Motto »Kummt oack rei!« teil:

Unsere Rezept-Empfehlungen

Die Teichelmaukel (Download PDF, 116 KB) ist eine traditionelle Speise aus Kartoffelpüree, Rindfleisch, Gemüse und viel Rinderbrühe. Aber damit noch nicht genug: Ein weiterer Klassiker sind die Oberlausitzer Stupperle (Download PDF, 161 KB). Das typische Kloßrezept hat neben den Pellkartoffeln auch etwas Gries mit im Teig.

Wenn Sie nun Appetit darauf bekommen haben, können Sie sich die Gerichte ganz leicht mit unseren beiden Rezepten nachkochen. Oder Sie besuchen unsere Gastronomen entlang der Fernwanderwegs Oberlausitzer Bergweg und genießen die kulinarischen Spezialitäten direkt vor Ort.

 

 

Unser Servicetelefon

Unter der +49 (0) 3583 549940 erreichen Sie uns Montag-Freitag von 9-18 Uhr, Samstag 9-13 Uhr und Sonntag 10-12 Uhr (Mai-Oktober).